Lehrangebot

Eine enge Verbindung von Forschung und Lehre ist uns ein großes Anliegen. Während Ihres Studiums profitieren Sie von der fachlichen Kompetenz der beiden Stiftungsprofessuren für Osteuropäische Geschichte bzw. Slawistische Sprachwissenschaft, darüber hinaus können Sie Lehrveranstaltungen zur polnischen Landeskunde bei anderen WissenschaftlerInnen beider Universitäten sowie GastdozentInnen besuchen. Die fachlichen Schwerpunkt liegen dabei zum einen auf der Geschichte Polens von der Frühen Neuzeit bis zum 20. Jahrhundert, zum andern auf den Sprach-, Kultur- und Literaturwissenschaften. Zur Wahl stehen außerdem Kurse zu politikwissenschaftlichen, ethnologischen, soziologischen und judaistischen Themen.

Dank des Universitätsverbundes Halle-Jena-Leipzig können Studierende der Interdisziplinären Polenstudien über das breite Lehrangebot der Universitäten Halle und Jena hinaus auch Lehrveranstaltungen an der Universität Leipzig belegen.


Lehrveranstaltungen in Jena im Sommersemester 2017

Geschichte

Seminar: Osteuropäische Geschichte (Dr. phil.hab. Jörg Ganzenmüller/Dr. Franziska Schedewie)

Übung: Polnisch für Historiker: polnische Quellen zur Shoah (Prof. Dr. Joachim von Puttkamer)

Vorlesung: Kein Staat mehr!? Österreich, Preußen und das Ende Alten (Prof. Dr. Georg Schmidt)

Slawistik:

Seminar: Boris Pasternak (Dr .phil. Christine Fischer)

Seminar: Boris Pasternaks Roman "Doktor Zivago" und seine Verfilmung (Prof. Dr. Meyer-Fraatz)

Seminar: Herkunftssprachen Polnisch, Russisch, Tschechisch: Sprachkontakt und Spracherwerb (PD Dr. Vladislava Warditz)

Seminar: Polnische Literaturverfilmung nach 1956(Prof. Dr. Meyer-Fraatz)

Übung: Sprach(en)politik und Sprachkontakt mit Schwerpunkt Ost- und Westslawistik (Kai Witzlack-Makarevich)

Vorlesung: Die russische Literatur zwischen 1956 und 1991 (Prof. Dr. Meyer-Fraatz)

Vorlesung: Musik und Dichtung in der russischen Literatur (Dr. phil. Christine Fischer)

Vorlesung/ Seminar: Die russische Literatur zwischen 1956 und 1989 (Prof. Dr. Meyer-Fraatz)

Seminar/ Übung: Polnische Sprachvermittlung Grundkurs b (Dr. Ewa Krauß)

Seminar/ Übung: Polnische Sprachvermittlung Aufbaukurs b (Dr. Ewa Krauß, Dr. Ciepielewska-Janoschka)

Seminar/ Übung: Sprachkurs Polnisch2 Sprachvermittlung Grundkurs b (Dr. Ewa Krauß)

Seminar/ Übung: Polnisch als Herkunftssprache (Dr. Ewa Krauß)

Politikwissenschaft

Seminar: Aktuelle Forschungsarbeiten (Prof. Dr. Michael Dreyer, Dr. Mathias Enders, Katrin Friske)

Seminar: Aktuelle Forschungsarbeiten (Steve Biedermann, Dr. Martin Welz)

Soziologie

Seminar: Die Mitte als politische und soziale Kategorie (Prof. Dr. Tilman Reitz)

Seminar: Holocaust memory in Poland in wider East European, and global contexts (Dr. Marek Kucia)


Lehrveranstaltungen in Halle im Sommersemester 2017

Interdisziplinär

Interdisziplinäres Kolloquium Osteuropäische Geschichte/ Polenstudien (Prof. Dr. Yvonne Kleinmann)

Geschichte

Seminar: Imperiale Repräsentation in Russland (Prof. Dr. Yvonne Kleinmann)

Seminar: Russische Lebenswelten im 16. Jahrhundert (Christian Werkmeister)

Übung: Schreibwerkstatt und Argumentationstechniken (PD Dr. Dietlind Hüchtker/ Prof. Dr. Yvonne Kleinmann)

Übung: Wie funktionierten jüdische Gemeinden im östlichen Europa der frühen Neuzeit? (Prof. Dr. Yvonne Kleinmann)

Übung: Slawische Arbeiterwanderung nach Deutschland im 19. und 20. Jh. (Dr. Armin Mitter)

Slawistik

Seminar: BA. S Aufbaumodul Kulturwissenschaft Polen 2 (Martina Kuhnert)

Seminar: MA. S Vertiefungsmodul Kulturwissenschaft Polen (Martina Kuhnert)

Seminar: Besonderheiten des Laut- und Intonationssystems (Martina Kuhnert)

Seminar: Literarische Schlüsseltexte der polnischen Kultur(-Geschichte) (Prof. Dr. Gabriela Lehmann-Carli)

Übung: Modul 17 Sprachkurs: Niveau Ia (Martina Kuhnert)

Übung: Modul 19 Sprachkurs Niveau IIa (Martina Kuhnert)

Übung: Modul 19 Sprachkurs Niveau IIa - Grammatik II (Martina Kuhnert)

Übung: Modul 20 Sprachkurs: Niveau IIb (Martina Kuhnert)

Übung: Polnische Sprachpraxis Niveau III/b (Martina Kuhnert)

Judaistik/ Jüdische Studien

Seminar: Jiddisch - Konversations- und Übersetzungskurs (Dr. Diana Matut)

Sprachkurs: Jiddisch II (Dr. Diana Matut)

Indogermanistik

Sprachkurs: Polnisch II (Brigitte Schniggenfittig, Dipl.-Sprachmittlerin)

Sprachkurs: Polnisch IV (Brigitte Schniggenfittig, Dipl.-Sprachmittlerin)

Germanistik

Blockseminar: Konstruktion und Dekonstruktion von Nationalklassikern im europäischen Vergleich (Paula Wojcik)

Philosophie

Seminar: Zweite Aufklärung. Ideentransfer zwischen Deutschland, Russland und Frankreich (1840-1922) - Repräsentanten und Diskurse (N.N.)

Übung: Zweite Aufklärung. Ideentransfer zwischen Deutschland, Russland und Frankreich (1840-1922) - Lektüre ausgewählter Quellen (N.N.)

Vorlesung: Zweite Aufklärung. Ideentransfer zwischen Deutschland, Russland und Frankreich (1840-1922) - Ein Überblick (N.N.)



Lehrende

Im Studiengang lehren in Halle vor allem Yvonne Kleinmann (Aleksander-Brückner-Professur für Osteuropäische Geschichte), Gabriela Lehmann-Carli (Professur für Slavische Philologie/Literaturwissenschaft) und Michael G. Müller (Professur für Osteuropäische Geschichte); in Jena Joachim von Puttkamer (Professur für Osteuropäische Geschichte) und Achim Rabus (Aleksander-Brückner-Professur für Slawistische Sprachwissenschaft). Darüber hinaus gibt es Angebote von KollegInnen in den Fächern Geschichte, Slawistik, Politikwissenschaft, Ethnologie und Judaistik sowie von GastdozentInnen verschiedener Fachrichtungen. Eine kurze, unvollständige Übersicht über das Lehrpersonal der Interdisziplinären Polenstudien erhalten Sie auf dieser Seite.

Zusätzlich bieten Ihnen die Liste der Mitglieder des Aleksander-Brückner-Zentrums sowie die Seiten relevanter Institute beider Universitäten Orientierung.

Prof. Dr. Yvonne Kleinmann (Halle)Prof. Dr. Achim Rabus, JenaProf. Dr. Michael G. Müller, HalleProf. Dr. Joachim von Puttkamer, Jena, © Kasper/FSU JenaDr. Paulina Gulińska-Jurgiel, Halle © privatDorothea Warneck M.A., Halle © privatDr. Ewa Krauss, JenaProf. Dr. Andrea Meyer-Fraatz, Jena © Günther/ FSU JenaAndrea Priebe M.A., JenaDr. Karsten Holste, HalleDr. Diana Matut, Halle © Antje Seeger