© Botschaft der Republik Polen in Berlin

Wissenschaftlicher Förderpreis des Botschafters der Republik Polen

Auszeichnung für Simon Behnisch, Absolventen der Interdisziplinären Polenstudien in Halle

Am 13. Dezember fand die 10. Verleihung des Wissenschaftlichen Förderpreises des Botschafters der Republik Polen statt. Wir freuen uns sehr, dass sich unter den PreisträgerInnen ein Absolvent der Interdisziplinären Polenstudien Halle befindet: Simon Behnisch mit seiner Abschlussarbeit zum Thema "Vaterstadt, Vaterland, Republik - multiple Zugehörigkeiten einer Stadt zu Beginn des 18. Jahrhunderts. Die Stadt Elbing und ihre Selbstverortung in der polnisch-litauischen Staatenunion". Wir gratulieren Simon Behnisch ganz herzlich zu seinem Erfolg!

Weitere Informationen zu PreisträgerInnen sowie die Fotodokumentation finden Sie auf der Facebook-Seite des Zentrums für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften unter: www.facebook.com/Zentrum-f%C3%BCr-Historische-Forschung-Berlin-456118271191343/