Konferenzen & Workshops

Aktuell | Archiv

The Polish revolution of 1989 as failure: Shipyards, Solidarność and the Rewriting of History

Seminar mit Piotr Filipkowski (Warschau / Wien), Freitag, 18.1.2019, 13:00-17:00 Uhr, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Seminarraum 301, Ernst-Abbe-Platz 8

Internationale Tagung „Schlüsselwörter 2017“

Termin: 06.-07.11.2017, Warschau Veranstalter: Germanistisches Institut (Universität Warschau), Institut für polnische Sprache (Universität Warschau), Aleksander-Brückner-Zentrum für Polenstudien (Friedrich-Schiller-Universität Jena)

Colloquium Opole 2017

500 Jahre Reformation. Erbe, Verortung und Zukunft des Christentums, Opole, 8.-9. November 2017

Vortrag von Prof. Andrzej Rzepliński, ehemaliger Präsident des Polnischen Verfassungsgerichtshofs

“The Genealogy of the Polish Constitutional Tribunal in the 1980s” Dienstag, 14. März 2017, 18:00 Uhr im HS I, Steintor-Campus, Adam-Kuckhoff-Str. 35

XXXVI. Konferenz der Gemeinsamen Deutsch-Polnischen Schulbuchkommission, 19.-21. Mai 2016, Halle

Kommunikationsräume – Akteure, Praktiken und Umsetzungen in Schulbüchern

1. Offener DoktorandInnen-Workshop "Interdisziplinäre Polenstudien" am 20./21. Mai 2016 in Halle

Der offene DoktorandInnen-Workshop "Interdisziplinäre Polenstudien" ist eine Initiative von Promovierenden des Aleksander-Brückner-Zentrums. Wir wollen ein Forum schaffen, in dem wir interdisziplinär und selbstorganisiert unsere Projekte, spezifische Fragen zu Arbeiten, die zu polenbezogenen Themen entstehen, sowie...

Ends of War. Interdisciplinary Perspectives on Past and New Polish Regions after 1944

International Conference in Warsaw from 18.- 20. November 2015

Workshop "Polnisch als Fremd- und Herkunftssprache"

Jena, 27.06.2015, 10:00 Uhr c.t., SR 301, Ernst-Abbe-Platz 8

Slawischer Sprachkontakt interdisziplinär

Workshop an der Humboldt-Universität zu Berlin, 21.-23. Mai 2015

Imaginations and Configurations of Polish Society – From the Middle Ages through the 20th Century

Internationale Konferenz, Halle/Leipzig, 22.–24. Oktober 2014