Vortrag von Witold Molik (Posen)

Polnische Studenten an deutschen Hochschulen an der Wende zum 20. Jahrhundert. Ein Baustein zur Erforschung deutsch-polnischer Beziehungen und studentischer Migration in Europa

Am Mittwoch, den 28. Juni 2017, hält im Rahmen des Kolloquiums
Witold Molik (Posen) einen Vortrag zum Thema:

 

Polnische Studenten an deutschen Hochschulen an der Wende zum 20. Jahrhundert.
Ein Baustein zur Erforschung deutsch-polnischer Beziehungen und studentischer Migration in Europa

 

Der Vortrag findet ausnahmsweise bereits um 16 Uhr c.t. im Besprechungsraum des Instituts für Geschichte der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Emil-Abderhalden-Str. 26-27, 06108 Halle/Saale, Raum 1.06.0) statt.
Interessierte sind herzlich eingeladen.

Das Plakat zum Vortrag finden Sie hier.