2. Blockseminar Fachübersetzen Polnisch-Deutsch/Deutsch-Polnisch, Dozentin: Dr. Agnieszka Błażek

Mi. 22.11. 16:00 - 18:00 (Vorbesprechung), Fr. 24.11. 12:00 - 18:00, Sa. 25.11. 10:00 - 17:00, Fr. 08.12. 12:00 - 18:00, Sa. 09.12. 10:00 - 17:00

Angesichts der Intensität der deutsch-polnischen Fachkommunikation besteht ein ständig steigender Bedarf an Fachübersetzungen. Eine wichtige Stellung nimmt dabei das Übersetzen von wirtschaftlichen und juristischen Fachtexten ein. Die Übersetzung dieser Fachtexte verlangt ausgeprägte analytische Fähigkeiten und die Bereitschaft, sich fachlich und terminologisch in neue Sachgebiete einzuarbeiten. Darüber hinaus sind Kenntnisse terminologischer Methoden sowie kulturspezifisches Wissen zur inhaltlich und fachsprachlich adäquaten Textproduktion erforderlich.
In dieser Lehrveranstaltung wird anhand des thematischen Schwerpunkts Recht und Wirtschaft an die Übersetzung von Fachtexten, darunter an die beglaubigte Übersetzung von Urkunden, herangeführt. Am Beispiel verschiedener Texte aus unterschiedlichen Schwerpunktbereichen (u. a. Verträge, gerichtliche Schriftsätze aus dem Bereich Zivil- und Strafrecht, rechtliche und steuerliche Stellungnahmen, Jahresabschlüsse) sollen Lösungsstrategien für wiederkehrende Herausforderungen erarbeitet werden. Als Lernziele stehen das Erlernen der grundlegenden Methoden der kontrastiven Fachtextanalyse, die Grundlegung der Recherchekompetenz und der Äquivalenzermittlung, der Ausbau von fachsprachlichen Kompetenzen in der Fremd- und Muttersprache sowie die für Fachübersetzen erforderliche Erweiterung der Sachkompetenz im Mittelpunkt. Voraussetzung für das Erreichen der Lernziele ist die Vorbereitung der Übersetzungen als Hausaufgabe und die Beteiligung an der Diskussion der Lösungsmöglichkeiten im Seminar.

Sprachkenntnisse beider Sprachen auf Niveau B2 (B1 wenn die andere Sprache die Muttersprache ist und die TeilnehmerInnen gleichzeitig Kenntnisse im Jura- und Wirtschaftswortschatz mitbringen) werden vorausgesetzt.

Anmeldungen: via StudIP der Uni Halle oder direkt bei der Dozentin: blazek@amu.edu.pl