Veranstaltungen

Wir streben an, den Universitätsverbund Halle-Jena-Leipzig zu einem international sichtbaren Zentrum der Polenforschung auszubauen. Dies soll insbesondere durch interdisziplinär angelegte Veranstaltungen, aber auch durch fachspezifische Diskussionen erreicht werden. Darüber hinaus richtet sich ein Teil unserer Aktivitäten an die interessierte Öffentlichkeit, der wir polnische Geschichte, Sprache, Gesellschaft und Kultur näher bringen möchten.

Zu den wissenschaftlichen Veranstaltungen zählen regelmäßig stattfindende Kolloquien, Konferenzen, Workshops und Vortragsreihen, langfristig auch Sommerschulen. Für Studierende bieten wir neben Blockseminaren, die integraler Bestandteil des Studiengangs Interdisziplinäre Polenstudien sind, auch Exkursionen nach Polen an.

In die breitere Öffentlichkeit wirkt eine polnische Filmreihe in Kooperation mit dem Polnischen Institut Leipzig, dem Imre Kertész Kolleg Jena, dem Puschkino in Halle, der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Sachsen-Anhalt und der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt. Die Filme dieser Reihen ebenso wie künftige Lesungen polnischer Literatur stehen in thematischem Bezug zu den Forschungsfeldern des Zentrums.


Konferenzen & Workshops

Offener DoktorandInnen-Workshop „Interdisziplinäre Polenstudien"

25.-26. Mai 2018 in Halle

Der offene DoktorandInnen-Workshop ist eine Initiative von Promovierenden, die am Aleksander-Brückner-Zentrum in unterschiedlichen Disziplinen aktiv sind. Mit diesem neuen Format wollen wir eine offene Plattform des Austauschs für Promovierende schaffen. Der Workshop ist als Treffen gedacht, das von den TeilnehmerInnen selbst konzipiert,...

Workshop "Material Feelings: Population Displacement and Property Transfer in Modern Europe and Beyond"

24-25 May 2018 at the Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa at the University of Leipzig

This workshop will explore the emotional dimension of property transfers that accompanied expulsion and ethnic cleansing in Europe and other regions of the world in the mid-20th century. While much ink has been spilled over the fate of displaced people, the property that was left behind has attracted little attention. It is common knowledge that...

Ringvorlesung

Derzeit gibt es keine aktuellen Termine in dieser Kategorie.


Vorträge

Derzeit gibt es keine aktuellen Termine in dieser Kategorie.


Kolloquien

Interdisziplinäres Kolloquium Osteuropäische Geschichte / Polenstudien

Das Kolloquium findet im Wintersemester 2017/ 2018 immer mittwochs um 18:00 Uhr c.t. im Besprechungsraum des Instituts für Geschichte (Raum 1.06.0), Emil-Abderhalden-Str. 26-27, 06108 Halle (Saale) statt.

Das Gesamtprogramm für das Wintersemester 2017/ 2018 finden Sie ab sofort in der Rubrik Kolloquium und hier als PDF. Wir freuen uns auf spannende Vorträge!

Filmreihen & Lesungen

Polnische Filmreihe in Halle: Körper im Film

Ab 18. April 2018 im Puschkino

Wie kommen Psyche und Soma miteinander aus? Ist Altwerden nur ein Prozess der physischen Ohnmacht? Wo liegen die Grenzen der Selbst- und Fremdakzeptanz angesichts einer lebensgefährlichen Krankheit? Mit welchen Herausforderungen war die berühmteste Sexuologin der Volksrepublik Polen bei ihrem Kampf um den weiblichen Körper konfrontiert? Diese und...

Polnische Filmreihe in Jena: Sucht und Leidenschaft

Ab 14. Mai 2018 im Schillerhof

Die Polnische Filmreihe wird vom Aleksander-Brückner-Zentrum für Polenstudien, dem Kino im Schillerhof, der Leipziger Filiale des Polnischen Instituts Berlin, der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Thüringen und dem Imre-Kertesz-Kolleg Jena gefördert.

Mitteilungen

Blockseminar in Jena: "Das ganze ist mehr als seine Teile, oder: lexikalische Bedeutung im Polnischen aus korpusbasierter Perspektive"

Ein Lehrangebot des neuen Professors für Slawistische Sprachwissenschaft, Ruprecht von Waldenfels

Warum ist przystojny mężczyzna eine geläufige Wortverbindung, nicht aber przystojna kobieta? Warum ist es bei ładna kobieta und ładny mężczyzna genau umgekehrt? Soll man solche Unterschiede in der Kombinierbarkeit als Teil der Bedeutung dieser Adjektive und Substantive auffassen? Sind solche sprachlichen Fakten im aktuellen (gesellschaftlichen)...

Newsletter des Aleksander-Brückner-Zentrums für Polenstudien

Die neue Ausgabe für April 2018 ist da

Das Newsletter informiert über Veranstaltungen zu Polen in der Region Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die aktuelle Ausgabe Nr. 32 für April 2018 und weitere Informationen finden Sie hier.
Die nächste Ausgabe des Newsletters erscheint im Mai 2018. Alle bisherigen Ausgaben...