Konferenzen & Workshops

Call for papers: "Polen 1989: Aushandlungen, (Re-)Konstruktionen, Deutungen"

Internationale Konferenz in Kooperation mit dem Europäischen Zentrum der Solidarność in Danzig, 23.-25.10.2019 in Halle

Das Jahr 1989 und seine Folgen werden in Polen kontrovers diskutiert. 1989 löst unterschiedliche sprachliche und emotionale Assoziationen aus und funktioniert als eine gesellschaftliche und politische Chiffre. Die internationale Tagung Polen 1989: Aushandlungen, (Re-)Konstruktionen, Deutungsversuche nimmt den 30. Jahrestag zum Anlass, sich mit diesem Phänomen auseinanderzusetzen, indem sie sich mit den historischen Debatten, erinnerungspolitischen und -kulturellen Darstellungen sowie wissenschaftlichen Analysen befasst.

Den Call for papers finden Sie hier als PDF in deutscher und in englischer Sprache.

Deadline für Themenvorschläge: 30. März 2019

 

Konferenzen & Workshops

Aktuell | Archiv